Bosch Boxberg Klassik 2021

Tradition bei Bosch: Steilkurvenfahrt am Boxberg

Hochgeladenes Bild

Die Teilnehmer der 21. Bosch Boxberg Klassik erwartet ein erlebnisreiches Oldtimer-Wochenende mit wunderschönen Strecken, vielseitigen Wertungsprüfungen und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Sie haben die Wahlmöglichkeit zwischen den Wertungsklassen Tradition oder Sport.

Die Wertungsklasse Tradition richtet sich an Teilnehmer, die die schöne Streckenführung genießen wollen und Spaß an den gewohnt originellen Aufgabenstellungen haben. Die Wertungsklasse Sport empfiehlt sich für Teilnehmer, die es ambitionierter angehen möchten und Freude an sportlichen Rallyeprüfungen haben. Es wird eine längere Strecke gefahren, und die Teilnehmer absolvieren zusätzliche Wertungsprüfungen, wie zum Beispiel Orientierungsaufgaben und Lichtschrankenprüfungen.

Hochgeladenes Bild

Zum Auftakt am Freitag, dem 1. Oktober 2021, können die Teilnehmer am Mercedes-Benz Museum in Stuttgart schon zur Fahrzeugabnahme vorfahren und am abendlichen Get-together teilnehmen. Am Samstagmorgen, dem 2. Oktober, wird die Rallye am Mercedes-Benz Museum gestartet. Die erste Etappe führt auf einer landschaftlich reizvollen Strecke zum Bosch-Standort nach Abstatt, wo der erste Rallyetag mit einer Abendveranstaltung abgeschlossen wird.

Die zweite Tagesetappe führt schließlich zum Bosch Prüfzentrum Boxberg. Hier wird den Teilnehmern etwas ganz Besonderes geboten: Sie erhalten Einfahrt in das firmeneigene Prüfgelände, das beispielsweise von Fahrzeugherstellern für Erprobung und Testfahrten genutzt wird. Auf einigen dieser Teststrecken absolvieren die Teilnehmer weitere spannende und originelle Wertungsprüfungen. Der einzigartige Oldtimerkorso auf dem Hochgeschwindigkeitsoval bildet den krönenden Abschluss der Bosch Boxberg Klassik.

Hochgeladenes Bild

Organisiert wird die Rallye von Bosch Classic, der Klassiksparte von Bosch, zusammen mit dem Bosch Oldtimer Schrauber e.V. Jedes Jahr unterstützen mehr als 200 Bosch-Mitarbeiter und freiwillige Helfer die Veranstaltung in ihrer Freizeit. Gerade dies macht die einzigartige und familiäre Atmosphäre der Bosch Boxberg Klassik aus.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung oder unter der Telefonnummer 0721 942-1691. Die Teilnehmerfahrzeuge müssen mindestens 30 Jahre alt sein, das Nenngeld beträgt 540 Euro. Anmeldeschluss ist am 01. August 2021.

Hochgeladenes Bild