Klassische Wohnmobile

Mehr Oldie-Camper in Deutschland

Hochgeladenes Bild

36.742 in Deutschland zugelassene Wohnmobile sind älter als 30 Jahre. Das entspricht einem Anteil von rund 5,4 Prozent aller Fahrzeuge vor Baujahr 1988. Das zeigen die Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) jüngst meitteilte. Insgesamt liegt der Anteil der Wohnmobile bei 1,1 Prozent aller in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge. Somit erreichen historische Reisemobile überdurchschnittlich häufig das H-Kennzeichenalter. Ganz vorne dabei sind vor allem die Camper auf VW-Basis: Alleine von den unterschiedlichen VW-Campingmobilen, die in Zusammenarbeit mit Westfalia produziert wurden, gibt es aktuell 5.705 Stück in Deutschland, die älter als 30 Jahre sind (davon 3.779 mit H-Kennzeichen).