PS.Speicher wächst

Ab Sommer: Die größte zugängliche Oldtimersammlung Europas

Hochgeladenes Bild

PS.Speicher wächst

Der PS.Speicher in Einbeck, mit jährlich annähernd 100.000 Besuchern gut frequentiert, legt nach und macht fast die gesamte Sammlung öffentlich: Mit knapp 2500 Exponaten ist ab Sommer 2020 die größte Oldtimersammlung Europas zu sehen. Insgesamt 1200 historische Motorräder, 630 Pkw, Klein- und Kleinstwagen, 200 Lkw und Busse sowie Sammlungen mit Elektrofahrzeugen und Lanz Bulldog sind dann in vier Schaudepots und dem PS.Speicher verteilt. Die Nutzfahrzeugsammlung ist bereits seit längerem samstags innerhalb der Saison zugänglich. Drei weitere, nahe beieinanderliegende PS.Depots soll nahezu die gesamte Sammlung, die Karl-Heinz Rehkopf in über 50 Jahren Zusammengetragen hat, zugänglich machen. Zeit sollte dabei allerdings mitgebracht werden: "Es ist kaum möglich, an einem Tag das gesamte Angebot in Anspruch zu nehmen", erklärt Geschäftsführer Lothar Meyer-Mertel, "sicherlich werden viele Gäste aber auch mit einer klaren Interessenlage kommen und nicht alles sehen wollen."

Infos für Besucher

Buchungen können vorgenommen werden unter der Hotline 05561/8888 oder per E-Mail an entdeckung@ps-speicher.de, ausführliche Infos gibt es auf der Seite der Sammlung.

Hochgeladenes Bild